• Wimpernverlängerung Berlin professionelle und dauerhafte


Meine Wimpern sind sehr dünn und sehr kurz, ich möchte aber lange Wimpern haben!

Meine Wimpern sind sehr dünn und sehr kurz, 3-5 mm lang, ich möchte aber lange Wimpern haben! Was würden Sie mir empfehlen?


In diesem Fall lassen sich die 7-11 mm langen Wimpern problemlos anbringen. Um die Eigenwimpern dadurch nicht zu beschweren, sollten dünne Wimpern, in 0.10 mm Stärke, angebracht werden, Ein intensiver Mascara-Look ist jedoch möglich, dafür sollten dickere, in 0.15 mm bis 0.20 mm Stärke, dazu aber kürzere Wimpern angebracht werden.
Wimpern mit einer maximalen Stärke von 0.25 mm anbringen zu lassen, ist ausdrücklich nicht zu empfehlen. Die Eigenwimpern werden durch eine solche Belastung hängen beziehungsweise sich verdrehen, was die Naturwimpern höchstwahrscheinlich schädigen kann!





Wimpernverlängerung Berlin 7

Beeinträchtigt eine Wimpernverlängerung die eigenen Wimpern?

Eine Wimpernverlängerung ist für die Eigenwimpern nicht schädlich, da der Kleber mit der Haut der Augenlider nicht in Berührung kommt und keinen Einfluss auf den Haarfollikel hat! Bei der Wimpernverlängerung wird eine künstliche Wimper auf eine Naturwimper appliziert... Weiter lesen...



Wimpernverlängerung Berlin 5

Wie lange hält eine Wimpernverlängerung?

Was kostet eine Wimpernverlängerung in Berlin ?

Wie bei einer Nagelmodellage oder Haarverlängerung ist die Haltbarkeit der künstlichen Wimpern für jeden Menschen unterschiedlich.
Eine spezielle Zusammensetzung des Klebers gewährleistet eine sichere Haftung zwischen einer künstlichen und einer natürlichen Wimper. Die künstlichen Wimpern fallen mit dem natürlichen Haarwechsel der Eigenwimpern aus, das heißt am Ende des Lebenszyklus einer natürlichen Wimper fällt eine künstliche Wimper mit dieser zusammen aus. Der Lebenszyklus einer Naturwimper beträgt ungefähr einen Monat, innerhalb dieser Zeit erneuern sich die Wimpern. Normalerweise fallen 1 bis 3 Wimpern pro Tag aus. Zu beachten ist, dass folgende Faktoren die Tragedauer der Wimpern beeinflussen können: Starker Stress, Schwangerschaft, verschiedene Erkrankungen, Avitaminose und andere. Zudem hat ein nachlässiger Umgang mit den Wimpern einen Einfluss auf die Haltbarkeit der künstlichen Wimpern. Das bedeutet... Weiter...