• Wimpernverlängerung Berlin professionelle und dauerhafte


Pflege nach der Wimpernverlängerung - Wie pflegt man künstliche Wimpern?

Damit die Wimpern ihre volle Pracht so lange wie möglich behalten, sollten Sie ein paar Pflegeregeln für die Wimpern nach der Wimpernverlängerung einhalten.
Die Regeln sind einfach. Damit Ihre Wimpern für die maximale Zeit schön bleiben, sind keine strengen Beschränkungen von Ihnen einzuhalten.


Pflegeregeln für verlängerte Wimpern:

  • 1. Innerhalb von 24 Stunden nach der Behandlung sollten die Wimpern nicht in Kontakt mit Wasser kommen, da der Kleber richtig trocknen muss

  • 2. Innerhalb der ersten 2 Tage nach der Behandlung sollten Sie auf Spa-Behandlungen verzichten, sowie hohe Temperaturen und hohe Luftfeuchtigkeit vermeiden (Sauna, Solarium, Dampfbäder)

  • 3. Von dem Schlafen mit dem Gesicht auf Kissen wird abgeraten, da die Wimpern beim Schlafen in dieser Position ihr gutes Aussehen verlieren beziehungsweise ausfallen können

  • 4. Falls die Wimpern nach dem Schlafen verklebt sind, sollten diese nach dem Gesichtwaschen gebürstet werden

  • 5. Reiben Sie sich nicht die Augen und berühren Sie die Augenlider so selten wie möglich

  • 6. Versuchen Sie nicht zu weinen :)

  • 7. Benutzen Sie keine fett- und ölhaltige Creme und Kosmetik, oder achten Sie darauf, dass diese Mittel nicht mit den Wimpern in Berührung kommen

  • 8. Make-up sollten Sie vorsichtig und sorgfältig mit einem Make-up-Entferner auf Wasserbasis entfernen

  • 9. Alle 3-4 Wochen empfiehlt sich ein regelmäßiges Auffüllen, damit die Wimpern in einem perfekten Zustand sowie dicht, lang und farbintensiv bleiben



So wie es aussieht, ist die Pflege für verlängerte Wimpern nicht kompliziert. Bei einer richtigen und regelmäßigen Pflege bleiben die Wimpern für eine lange Zeit erhalten.