• Wimpernverlängerung Berlin professionelle und dauerhafte


Vor der Behandlung einer Wimpernverlängerung

Bevor Sie sich für eine Wimpernverlängerung in Berlin bei «EXPERT» entscheiden, nehmen Sie bitte Folgendes zur Kenntnis:


1.

Vor einer Wimpernverlängerung sollte keine Mascara benutzt werden, da diese sonst abgeschminkt werden muss, was zeitraubend ist. Zudem können Mascara-Reste an den Wimpern bleiben und ein schnelles Ablösen der künstlichen Wimpern fördern.


2.

Falls Sie die Wimpern vor einer Wimpernverlängerung schwarz färben möchten, sollten Sie dies vorzugsweise spätestens 2 Tage vor der Behandlung vornehmen! Sonst hindert ein dünner Film, der sich nach der Färbung an den Wimpern bildet, ein hochqualitatives Ergebnis zu erzielen. Unsere Meinung bezüglich der Wimpernfärbung ist, dass nur solche Wimpern gefärbt werden sollten, welche so hell sind, dass diese kaum zu sehen sind. Im Übrigen ist eine Wimpernfärbung nur Geld- und Zeitverschwendung. Das Obengenannte bezieht sich nicht auf solche Arten der Wimpernverlängerung, wie die Wimpernverlängerung am Augenwinkel und die teilweise Wimpernverlängerung.


3.

Bei vorhandenen Augenerkrankungen (Blepharitis, Konjunktivitis) sollten diese vor der Behandlung behandelt werden.





Wimpernverlängerung Berlin 7

Wie lange darf man die Wimpern ohne Pause tragen?

Dies ist individuell sehr verschieden. Manche von meinen Kundinnen können die Wimpern während einer langen Zeit ohne Pause tragen, ohne dass es den Zustand ihrer eigenen Wimpern beeinflusst. Ich bin der Meinung, dass beim dauerhaften Tragen ungefähr jedes halbe Jahr ein Monat Pause gemacht werden sollte, um die Naturwimpern während dieser Zeit zu stärken und erholen zu lassen. Falls Ihre Wimpern von Natur aus schwach und dünn sind, ist es ratsam, nicht mehr als zwei Wimpernverlängerung nacheinander machen zu lassen, und während der Pause unbedingt spezielle Wimper-Stärkungsmittel zu benutzen, welche ohne Probleme fast in jeder Apotheke oder Drogerie zu finden sind.



Wimpernverlängerung Berlin 5